Hausarztpraxis Dr. med. Ulrike Hackenberg

Fachärztin für Innere Medizin

Corona-Impfung

Erstimpfung Biontech (Comirnaty)

Wir führen Corona-Erstimpfungen mit Biontech (Comirnaty) durch. Zweitimpfungen sind in meiner Praxis nur möglich, wenn Sie auch die dazugehörige Erstimpfung bei uns erhalten haben.

Termine vereinbaren Sie bitte ausschließlich online (Terminart: Erstimpfung Biontech). Email- und Telefonanfragen können wir derzeit nicht bearbeiten. Termine werden kurzfristig eingestellt, sobald die dazugehörigen Impfdosen bestätigt sind.

Die Zweitimpfung erfolgt 6 Wochen nach Erstimpfung. Den genauen Zweitimpfungstermin erhalten Sie bei der Erstimpfung, in der Regel zum gleichen Wochentag zur gleichen Uhrzeit.

Wir führen keine Warteliste. Sollten Impfdosen übrig bleiben, werden Patienten mit an Folgetagen gebuchtem Termin von uns kurzfristig kontaktiert.

Impfberechtigt sind für Biontech

Zur Impfung mitzubringen sind neben der Arbeitgeberbescheinigung bzw. dem entsprechenden Nachweis einer Anspruchsberechtigung (einschließlich der dort genannten weiteren Dokumente) unbedingt die ausgefüllten Bögen Biontech Aufklärungsmerkblatt und Biontech Anamnese/Einwilligungserklärung.

Zu Ihrem Zweitimpfungstermin bringen Sie bitte den ausgefüllten Bogen Vorbereitung Zweitimpfung mit.

Falls Sie anderweitig einen Zweitimpfungstermin wahrnehmen, geben Sie uns bitte rechtzeitig per Email Bescheid.

Zweitimpfung Astrazeneca (Vaxzevria)

Aufgrund des Endes des Astrazeneca-Liefervertrags mit der EU planen wir unsere Impfstrategie um. Neue Termine zu Erstimpfungen können nicht vereinbart werden. Wir bieten demnächst Astrazeneca-Zweitimpfungstermine für bei uns Erstgeimpfte an, damit diese auf eigenen Wunsch Ihren Termin nach vorn verlegen können. Die Umbuchung ist ausschließlich online möglich. Der minimale Impfabstand beträgt 28 Tage. Bitte beachten Sie, dass die Wirksamkeit der Astrazeneca-Impfung bei einem Abstand von 4 Wochen geringer ist als bei 10 bis 12 Wochen.

Termine vereinbaren Sie bitte ausschließlich online (Terminart: Zweitimpfung Astrazeneca). Email- und Telefonanfragen können wir derzeit nicht bearbeiten. Termine werden kurzfristig eingestellt, sobald die dazugehörigen Impfdosen bestätigt sind.

Zu Ihrem Zweitimpfungstermin bringen Sie bitte den ausgefüllten Bogen Vorbereitung Zweitimpfung mit.

Falls Sie anderweitig einen Zweitimpfungstermin wahrnehmen, geben Sie uns bitte rechtzeitig per Email Bescheid.

Weiterführende Informationen

Ab sofort können wir mit Ihrem Einverständnis Notfalldaten auf Ihrer Versichertenkarte (eGK) speichern.

Videosprechstunde

Bitte nutzen Sie auch unsere Videosprechstunde mit einem aktuellen Google Chrome Webbrowser. Bequem. Von zu Hause. Online buchbar über ClickDoc.

Videokrankschreibung

Waren Sie bereits in meiner Arztpraxis und haben eine erste Krankschreibung erhalten, ist eine Verlängerung der Krankschreibung per Video möglich. Buchen Sie den Termin Videokrankschreibung über ClickDoc.

Derzeit ist bei Erkältungsbeschwerden eine erste Krankschreibung auch ohne vorherigen Besuch der Arztpraxis als Videokrankschreibung erlaubt.

Bei Erkältungsbeschwerden

Wenn Sie Erkältungsbeschwerden haben, kommen Sie nicht unangemeldet in die Praxis! Buchen Sie online einen Termin (Terminart: Infektsprechstunde). Gemeinsam entscheiden wir, ob entsprechend der Kriterien des Robert-Koch-Instituts ein Corona-Abstrich empfehlenswert ist und führen den Abstrich gleich durch. Bitte bringen Sie in jedem Fall den ausgefüllten Fragebogen mit. Benötigen Sie bei leichten Erkältungsbeschwerden lediglich eine Krankschreibung, ist dies auch ohne Praxisbesuch vorzugsweise als online buchbarer Videokontakt (Terminart: Videokrankschreibung), ggf. auch als Telefonkontakt (Terminart: Telefonkrankschreibung) möglich. Die Krankschreibung erhalten Sie per Post. Halten Sie sich bereits 10 Minuten vor dem Termin am Gerät bereit. Sie werden kontaktiert.

Bitte beachten Sie die folgenden Corona-Regeln. Helfen Sie uns, Sie und uns zu schützen! Vielen Dank!

Corona-Abstrich bei Symptomfreiheit

Aus Kapazitätsgründen können wir Abstriche bei Symptomfreiheit (z. B. Kontaktpersonen, vor Reha) nur noch für in der Praxis bekannte Patienten vornehmen. Benötigen Sie einen Abstrich vor oder nach einer Reise, wenden Sie sich bitte an eine Teststation. Für eine zügige Bearbeitung bringen Sie bitte den ausgefüllten Fragebogen mit. Online-Termine sind dafür über ClickDoc (Terminart: Corona-Abstrich) buchbar. Die Ergebnisse des PCR-Tests übermittelt uns unser Labor üblicherweise am Folgetag. Für spezielle Fragestellungen können wir einen Antigen-Schnelltest durchführen, der ein Ergebnis nach ca. 20 Minuten vor Ort liefert.

Corona-Antikörpertest

Sie können bei uns auch Corona-Antikörpertests durchführen lassen. Dazu ist eine Blutentnahme erforderlich. Das Laborergebnis liegt nach ca. einem Tag vor. Bei Erkrankungsverdacht ist es eine Leistung Ihrer Krankenversicherung. Als Selbstzahlerleistung entstehen Ihnen Kosten von 38,82 EUR. Falls Sie Interesse haben, buchen Sie einen Blutentnahmetermin.

Bei einer planmäßigen Blutentnahme können wir auch die Corona-Antikörper mitbestimmen. In diesem Fall fallen als Selbstzahlerleistung lediglich die Laborkosten von 17,49 EUR an.