Hausarztpraxis Dr. med. Ulrike Hackenberg

Fachärztin für Innere Medizin

Bitte tragen Sie in unserer Praxis einen Mund-Nasen-Schutz entsprechend der behördlichen Auflagen und halten 1,5 m Abstand! Sehen Sie von Arztbesuchen ohne Terminvereinbarung möglichst ab. Um unsere Telefonleitungen freizuhalten, nutzen Sie unsere Online-Buchung. Sollte bei dringlich notwendigem Arztbesuch ohne Erkältungsbeschwerden kein Termin mehr buchbar sein, kommen Sie zu den ausgewiesenen Sprechzeiten ohne Termin und bringen Wartezeit mit.

Vom 11. bis 22.10.2021 bleibt unsere Praxis geschlossen.

Vertretung in dringenden Fällen übernehmen:
11. bis 15.10.: Dr. Kleine (Luisenplatz 1, ☎ 294481).
11. bis 22.10.: Dr. Boschmann (Geschw.-Scholl-Str. 83, ☎ 97922320).

Bei Erkältungsbeschwerden

Bei Erkältungsbeschwerden können Sie auch ohne Praxisbesuch eine Krankschreibung erhalten, vorzugsweise als online buchbarer Videokontakt (Terminart: Videokrankschreibung), ggf. auch als Telefonkontakt (Terminart: Telefonkrankschreibung). Die Krankschreibung kann ein Angehöriger abholen oder Sie erhalten sie per Post. Halten Sie sich bereits 10 Minuten vor dem Termin am Gerät bereit. Sie werden kontaktiert. Auch eine Verlängerung der Krankschreibung ist auf diesem Weg möglich.

Bei lang anhaltenden, sich nicht bessernden oder starken Beschwerden vereinbaren Sie bitte einen Termin online für die Infektsprechstunde und betreten nicht unaufgefordert unsere Praxis (Klingel am Briefkasten).

Ab sofort können wir mit Ihrem Einverständnis Notfalldaten auf Ihrer Versichertenkarte (eGK) speichern. Zur elektronischen Patientenakte (ePA) beachten Sie unsere Hinweise.

Grippeimpfung

Der Grippeimpfstoff ist eingetroffen. Wir impfen die bekannten Vierfachimpfstoffe Influvac Tetra bzw. Vaxigrip Tetra der Saison 2021/2022. Der neue Hochdosis-Impfstoff ist nicht erhältlich. Termine sind online buchbar (Terminart: Grippeimpfung). Eine Grippeimpfung ist auch zum geplanten Sprechstundentermin möglich.

Coronaimpfung

Die Teminvergabe erfolgt ausschließlich über Onlinebuchung. Zur Impfung erhalten Sie auch Ihr digitales Impfzertifikat.

Erst- bzw. Zweitimpfung Biontech (Comirnaty)

Wir führen Coronaimpfungen (Erst- und/oder Zweitimpfungen) mit Biontech (Comirnaty) bei Patienten ab 16 Jahren durch.

Die Zweitimpfung erfolgt 21 bis 42 Tage nach Erstimpfung mit Biontech. Bitte wählen Sie den Zweitimpfungsabstand möglichst kurz für einen schnellen Schutz gegen die Delta-Variante.

Wenn Sie einen Erstimpfungstermin gebucht haben, so buchen Sie bitte den Zweitimpfungstermin gleich mit. Nur so können wir gewährleisten, dass Sie den Zweitimpfungstermin im empfohlenen Zeitintervall bei uns auch erhalten können.

Zur Impfung unbedingt mitzubringen sind die ausgefüllten Bögen Biontech Aufklärungsmerkblatt und Biontech Anamnese/Einwilligungserklärung.

Auffrischungsimpfung mit Biontech für praxisbekannte Patienten

Temine können online gebucht (Terminart: Auffrischungsimpfung Biontech) werden.

Berechtigt zur Auffrischungsimpfung sind folgende vollständig geimpfte Personen, bei denen die letzte Impfung mindestens 6 Monate her ist:

Neu: Wer mit dem Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurde, kann laut der Ständigen Impfkommission (STIKO) eine Biontech- Auffrischungsimpfung für einen besseren Schutz bereits ab 4 Wochen nach der Johnson & Johnson-Impfung erhalten.

Unsere höchstbetagten Patienten, für die Angehörige oder Bekannte den Impftermin nicht online buchen können, können auch einen Impftermin per Telefon oder vor Ort vereinbaren.

Weiterführende Informationen

Sie kommen zum ersten Mal zu uns?

Wir helfen Ihnen gern bei akuten Beschwerden. Bitte füllen Sie vorab den Anamnesebogen aus und bringen Ihren Medikationsplan mit. Wenn Sie zum Langzeit-EKG bzw. zur Langzeit-Blutdruckmessung erscheinen, bringen Sie bitte zusätzlich das Merkblatt unterschrieben mit.

Videosprechstunde

Bitte nutzen Sie auch unsere Videosprechstunde mit einem aktuellen Google Chrome Webbrowser. Bequem. Von zu Hause. Online buchbar über ClickDoc.

Videokrankschreibung

Waren Sie bereits in meiner Arztpraxis und haben eine erste Krankschreibung erhalten, ist eine Verlängerung der Krankschreibung per Video möglich. Buchen Sie den Termin Videokrankschreibung über ClickDoc.

Derzeit ist bei Erkältungsbeschwerden eine erste Krankschreibung auch ohne vorherigen Besuch der Arztpraxis als Videokrankschreibung erlaubt.