Hausarztpraxis Dr. med. Ulrike Hackenberg

Fachärztin für Innere Medizin

Zur Terminvereinbarung nutzen Sie bitte unsere Online-Buchung. Alle verfügbaren Termine sind dort eingestellt. Sollte kein passender Termin buchbar sein, kommen Sie zu den ausgewiesenen Sprechzeiten ohne Termin. Folgende Termine für Ihre kurzfristigen Anliegen sind nur zwei Tage im Voraus buchbar: 5-Minuten-Kurztermin, Infektsprechstunde, Videokrankschreibung, Videorezept. Weitere Termine (auch wenn aktuell nicht verfügbar) werden regelmäßig neu eingestellt. Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, bringen Sie möglichst den Anamnesebogen ausgefüllt mit.

Vom 16.02. bis 04.03.2024 bleibt unsere Praxis geschlossen

Am 05.03.2024 sind wir ab 14.15 Uhr wieder für Sie da.

Vertretung in dringenden Fällen übernehmen:
Dr. Kleine (Luisenplatz 1, ☎ 294481)
Dr. Kurzweil (F.-Ebert-Str. 38, ☎ 2704714)
Dipl.-Med. Janke (F.-Ebert-Str. 38, ☎ 293372)

Erkältungsbeschwerden einschließlich Coronainfektion

In diesem Fall vereinbaren Sie bitte einen Termin online für die Infektsprechstunde. Eine Krankschreibung stellen wir vor Ort in der Infektsprechstunde oder mittels online buchbarem Videokontakt (Terminart: Videokrankschreibung) aus. Termine werden nur zwei Tage im Voraus bereitgestellt. Details zur Videokrankschreibung werden weiter unten erklärt. Da wir eine Videosprechstunde anbieten, dürfen wir Krankschreibungen per Telefon nicht durchführen. Krankschreibungen per Email-Anfrage sind nicht gestattet.

Wir stellen Ihr elektronisches Rezept (eRezept) aus

Die Medikamente, die Sie bisher auf einem rosa Rezept verordnet bekommen haben, erhalten Sie von uns elektronisch als eRezept. Sie können Ihre Medikamente OHNE Papierausdruck nach Vorlage Ihrer Versichertenkarte in der Apotheke erhalten. Alternativ können Sie Ihr Rezept mit der E-Rezept-App der Gematik abrufen und z. B. vorab mit der Anfrage auf Verfügbarkeit an Ihre Apotheke digital versenden. Sie müssen also nicht mehr in der Praxis warten, bis ein Papierrezept von der Ärztin unterschrieben ist oder zum Abholen des Papierrezeptes in die Praxis kommen.

Unsere Videoservices für praxisbekannte Patienten

Nutzen Sie unsere Möglichkeiten des Videorezeptes, der Videokrankschreibung und der Videosprechstunde. Einfach mit Smartphone bzw. Laptop und Google Chrome Webbrowser teilnehmen. Link und Zugangsdaten erhalten Sie von uns per Email. Mit der Terminbuchung willigen Sie automatisch in den Videokontakt und die Datenverarbeitung ein, die für die Zugangscodeversendung notwendig ist. Bitte halten Sie zum Termin Ihre Versichertenkarte bereit.

1. Videorezept

Sie bestellen Ihr Rezept per Videokontakt und erhalten es elektronisch als eRezept. Auf diesem Weg können Sie ein eRezept anfordern, auch wenn wir im aktuellen Quartal Ihre Versichertenkarte noch nicht eingelesen haben. Online zwei Tage im Voraus buchbar (Terminart: Videorezept). Vergessene Medikamente in Ihrem Ostseeurlaub sind damit kein Problem mehr: Sie melden sich zum Videorezept an, erhalten ein eRezept und können es in der Apotheke am Urlaubsort einlösen. Dieser Service ist derzeit technisch nur für gesetzlich Versicherte möglich für Medikamente, die bisher auf dem rosa Rezept ausgestellt worden sind.

2. Videokrankschreibung

Eine Krankschreibung ist auf diesem Weg für Erkältungskrankheiten und auch für weitere, per Videokontakt beurteilbare Erkrankungen erlaubt, wie z. B. Magen-Darm-Infekt oder Erschöpfungszustände. Online zwei Tage im Voraus buchbar (Terminart: Videokrankschreibung). Eine erstmalige Krankschreibung kann für 7 Tage erfolgen. Eine Folgekrankschreibung darf ich nur ausstellen, wenn Sie bereits wegen derselben Erkrankung direkt in meiner Praxis vorstellig waren. Bei gesetzlich Versicherten werden die Krankschreibungsdaten elektronisch an Krankenkasse und Arbeitgeber übermittelt. Ihre persönliche Ausfertigung der Krankenbescheinigung für Ihre Unterlagen stellen wir Ihnen als Download während des Videotermins zur Verfügung. Privat Krankenversicherte erhalten Ihre Krankschreibung von uns per Post.

3. Videosprechstunde

Die Videosprechstunde ist ein zusätzliches Angebot, das vielfach ein Aufsuchen der Praxis unnötig macht. Sie eignet sich z. B. sehr gut zur Besprechung von Befunden. Auch Verordnungen von medizinischer Rehabilitation und Folgeverordungen von Physiotherapie oder häuslicher Krankenpflege sind auf diesem Weg möglich. Online 14 Tage im Voraus buchbar (Terminart: Videosprechstunde).

Derzeit schwer oder gar nicht erhältliche Arzneimittel

Wenn Sie von Engpässen betroffen sind, beschweren Sie sich bitte beim Bundesgesundheitsministerium.